HAUSVERWALTUNG

 

Kaufmännische Verwaltung

  • Durchführung aller zur ordnungsgemäßen Bewirtschaftung erforderlichen Maßnahmen
  • Wahrnehmung der Rechte des Auftraggebers gegenüber allen Behörden einschließlich Grundbuchämtern, Lieferanten, Handwerkern, Versicherungen, Mietern und Pächtern
  • Mietersuche bei Wohnungsleerständen, Wohnungsbesichtigungen mit Mietinteressenten, Wohnungsabnahmen bei Mieterwechsel. (Die Kosten der Inserate trägt der Eigentümer)
  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen
  • Überprüfung und Geltendmachung von Mieterhöhungsmöglichkeiten
  • Abschluss und Kündigungen von Versicherungsverträgen, soweit sie sich auf das Vertragsobjekt beziehen, sowie die Wahrnehmung von Rechten und Pflichten aus diesen Verträgen für den Auftraggeber
  • Abwicklung des Schriftverkehrs mit den Mietern

Rechnungswesen

  • Kostenberechnung/ -abrechnung
  • Vereinnahmung des gesamten Mietinkassos einschließlich aller Umlagen
  • Kostenträger und Kostenstellenzuordnung
  • Miet- und Flächenbezogene Buchhaltung
  • Mahnwesen
  • Vereinnahmung und Führung der Mietkautionen nach den gesetzlichen Bestimmungen
  • Betriebskostenabrechnung nach den gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenarbeit mit Wärmedienstunternehmen (Rechenschaftslegung auf Anfrage gegenüber den Mietern)
  • Index-, Miet- und Nebenkostenanpassung

Technische Verwaltung

  • jährliche Zustandskontrolle der Mieteinheiten
  • umfassender Bereitschaftsdienst für Notfälle
  • Kontaktadresse bzw. Ansprechpartner der Mieter und Gewerbetreibenden vor Ort
  • Erfassung der Zählerstände zum Ende des Abrechnungszeitraumes oder bei Mieterwechsel
  • Zustandskontrolle und Durchführung/ Koordinierung von notwendigen Reparaturmaßnahmen der wesentlichen Baubestandteile wie:
    • Dächer, deren Aufbauten und Dachrinnen
    • Fassaden, Fenster und Blechabdeckungen
    • Innenhofflächen
    • Treppenhäuser
    • Elektro-, Wasser- und Abwasseranlagen
    • Heizungsanlagen
    • Brand- und Blitzschutzanlagen
  • Überwachung und Koordination der Wartungsverträge